Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

statt zoobesuch.

1. Oktober 2006 von herr vogel

Persönliche Erkenntnis eines entspannten Wochenendes und gleichzeitig das Tolle am Kollektiv-Bloggen: Wenn ich mal wieder eine mittelschwere Schreibkrise durchlebe, ist da immernoch der Herr Kollege – große Freude an der Front also!
Denn ich sitze mal wieder vor hundert halben Sätzen, die so und anders einfach nicht zusammen passen wollen. Sie lesen sich scheiße, vermitteln einen falschen Sinn (und in diesen Zeiten kommt es mehr denn je auf die richtige Sinnvermittlung an), und irgendwie ist das gerade alles schwer kritisch. Ein (ernsthaft!) freudiger Umzug steht vor der Tür, die Viennale auch, und überhaupt wollte ich eigentlich über die kleinen Mando Diao-Brüder schreiben, die vorgestern mit ihrer Band Sugarplum Fairy zu Gast im Flex waren, und sich anschließend unters Fußvolk mischten – mit entsprechender Attitüde. Typische kleine Rockstar-Opfer meinte Frau Mona und hat damit selbstverständlich Recht, allerdings würde ichs ehrlich gesagt ganz genauso machen.
Viel mehr wollte ich heute eigentlich eh nicht loswerden – Über »Wetten, Daß…?« kann ich auch morgen noch lästern.

Eine Reaktion zu “statt zoobesuch.”

  1. Nachtfalke

    Na da schau her, ein Umzug! Warum, weshalb, wieso?!?