Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

Monatsarchiv für November 2006

sofie antoinette.

Donnerstag, den 30. November 2006

Wenn es derzeit eine Person gibt, die ich gerne interviewen würde, dann ist das Sofia Coppola. So gern ich Lost in Translation mochte, so wunderschön und deprimierend dieser Film war, so liebend gerne möchte ich Frau Coppola fragen, was sie sich denn bitte bei Marie Antoinette gedacht hat. Machen wir uns nichts vor, der Film [...]

triefauge und ich.

Mittwoch, den 29. November 2006

»Was soll ich denn sonst machen?« – Das war die exakte Antwort eines ehemaligen Mitschülers auf die Frage, warum er sich denn um Himmels Willen die Haare grün gefärbt hat. Ja was soll er denn sonst auch machen bitteschön? Was auf den ersten Blick wie die unbeholfene Rechtfertigung eines misslungenen Style-Experiments schien, die es auf [...]

Geschenkanregungen I

Dienstag, den 28. November 2006

Quelle Wie jedes Jahr ist die Hatz nach den sinnfreisten originellsten Geschenken zur Zeit in vollem Gange. Die Brigade lässt euch bei der Suche natürlich nicht allein. Einen wirklich wertvollen Beitrag zum Erhalt der crazy geilen deutschen Sprache leistet das oben abgebildete Retroprodukt, schließlich ist die schöne Wendung »Nach dem Hörer greifen« auf der Liste [...]

Billo-Content I – »Alles Schlucker Siggi«

Montag, den 27. November 2006

Eine ganz neue Bedeutung des englischen »Speak into the Mike«. Und legt beredt Zeugnis ab von der oft schwierigen Künstler-Rezipient-Beziehung. Sind wir Blogger nicht alle ein bisschen wie Siggi? Klicko Mio!

kaizers orchestra / wien (wuk), 25.11.06

Sonntag, den 26. November 2006

Reader’s Edition – Citizen-Journalism in Deutschland

Sonntag, den 26. November 2006

Seit fast einem halben Jahr gibt es Reader’s Edition, ein von der Netzeitung initiiertes Projekt, das Citizen-Journalism eine Plattform in Deutschland bieten soll. Wie wichtig dieses Projekt für Deutschland ist, belegt die Tatsache, dass bisher der Fotohandy-Paparazzo im Auftrag der BILD-Zeitung der bei weitem präsenteste Vertreter dieser neuartigen Berichterstattung ist. Für jeden, dem die Idee [...]

New Atheism

Samstag, den 25. November 2006

Picture by Colin Gregory Palmer under CreativeCommons Zu dem, was Papst Benedikt unter »Gift des Relativismus« verstand, gehört auch, dass der Atheist heute eigentlich nur als Agnostiker auftritt. Wer möchte schon andere Leute in ihrem Glauben beleidigen. Die letzten, die mit »Religion ist Gift!« um die Häuser zogen, waren die Kommunisten, die das Kreuz von [...]

First impressions of Second Life

Freitag, den 24. November 2006

Picture by Cosmic Kitty under CreativeCommons Wenn ein Thema zeitweilig auf Platz 6 in den Top-Searches bei Technorati schnellt, ist für uns Quotennutten natürlich partizipieren erste Bloggerpflicht. »Für Leute, die kein erstes haben«, formuliert die Ressentiment-Schleuder unseres Vertrauens abschätzig und beschwört das alte Klischee der pickligen Teenies, die sich in Internet mit Hilfe einer Scheinidentität [...]

Amoklaufen soll verboten werden!

Donnerstag, den 23. November 2006

Die Frage, was Menschen dazu bringt Amok zu laufen, ist in der Psychologie umstritten. Wikipedia gibt vier Hauptursachen an: »die mehr oder weniger fortgeschrittene psychosoziale Entwurzelung des potentiellen Täters; der Verlust beruflicher Integration, sei es durch Arbeitslosigkeit, Rückstufung oder Versetzung; zunehmend erfahrene Kränkungen unterschiedlicher Art und durch unterschiedliche Personen und Konflikte mit Liebespartnern.« Als Konsens [...]

638 definitionen. 1 gedanke.

Donnerstag, den 23. November 2006

Es gibt ja Menschen, insbesondere diverse ergraute Filmwissenschaftler und deren hörige Jünger Schüler, die brauchen für jeden Fliegenschiss gesonderte Kategorien und Schubladen und dafür möglichst korrekte Bezeichnungen. Ich gehöre da nicht zu.