Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

Yieeeehaaa, Miss Nevada!

22. Dezember 2006 von LeisureLorence

Old Europe war ausnahmsweise schneller.

Dem Vorbild Miss Großbritanniens nacheifernd, war die partyaffine Miss USA auf dem besten Weg zum Amtsverlust (hihihi, »Amt«).

Doch dank einer oscarreifen Performance konnte sie die Absolution Donald Trumps erlangen.

(Hausaufgabe an mich selbst: Suche ein adäquates Wort, das den Zustand einer Gesellschaft beschreibt, in der Donald Trump als moralische Institution Absolutionen verteilt.)

Doch nun setzt Miss Nevada einen drauf.

Und stößt damit direkt ins Herz der amerikanischen Bigotterie.
Bei oberflächlicher Betrachtung der komprimittierenden Bilder feiert sich grenzdebiles Partyvolk selbst ab.

Doch auf den zweiten Blick wird das Vorzeigen der kostspieligen Auslegware in einem Land, das die Garderoben-Fehlfunktion erfunden hat, zum subversiven Akt.

Vielleicht erleben wir gerade die ersten Gehversuche des neuen Che Guevara und erzählen unseren Enkelkindern von der Frau, die auf einer Party die neue Weltordnung ausrief.
Was mich derart exaltiert, dass ich in einem kurzem Text drei Sätze mit »Doch« beginne.

Dieser Post ist ein Beitrag zur Google-Offensive der Brigade.

Kommentarfunktion ist deaktiviert