Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

Meinetwegen baldmöglichst ohne Euch, …

26. Januar 2007 von LeisureLorence

… werte Kinobetreiber Cinemaxx und Cinestar.

Ihr nehmt gerade drei Filme von Fox aus euren Lichtspielhäusern, da der Filmkonzern die DVD in Relation zur Filmlaufzeit zu früh herausbringt, nämlich 3 Monate statt der bisherigen 6 bzw. 4 Monate später.

Das ist deshalb ein Problem, da mittlerweile ein Besuch in einem eurer Lichtspielhäuser, am Wochenende, zu zweit, mit nem kleinen Becher Popcorn und ner Coke, genauso viel kostet wie der Film auf Datenträger, wenn er dann rauskommt.

Die Special Edition mit einem Arsch voll Extras, und ne bestellte Pizza ist auch noch drin.

Nun wird dem Kino ja diese gewisse »Magie« nachgesagt, die zum Beispiel bei der letzten Oscarverleihung in jeder zweiten Rede der anwesenden Lobbyisten beschworen wurde.
Meiner Erfahrung nach besteht diese Magie mittlerweile in halbstündiger Werbung, Längenaufschlag ab der 110. Minute und Sicht-, Körpergeruch-, Laut-, und Hautkontakt mit dem Abschaum der Gesellschaft.

Für einige Stunden darf man sich in die Lebenslage einer Käfighaltung versetzen, in Monumenten der Hybris, den Cineplex-Klötzen der frühen 90er, denen nur noch ein wirklicher Blockbuster hälfe. Auf dem Programm stehen Formfleischhäppchen der Kulturindustrie, schlechte Ausreden für Familienkino, natürlich auf Deutsch.
Es sei denn, man erwischt einen der göttlichen Momente, in denen ein sehenswerter Film im Originalton in einem Kino läuft, das sich im selben Bundesland befindet wie man selbst.

Das alles, um diesen einzigartigen „Den muss man im Kino gesehen haben“-Effekt auszukosten, die Sinnenfreude, die durch das Vorführen einschlägiger Schauwertfilme mit dem Heimkino überlegenen Techniken in Bild und Ton entsteht.
Nur wieviele Lichtspielhäuser in Deutschland sind eigentlich mit digitalen Projektoren ausgestattet, und wieviele haben noch ihre THX-Lizenz?

Was wird es für Folgen zeitigen, dass sich jeder Geek mit einem Beamer, einem HD-Player und ein paar ordentlichen Boxen ein Erlebnis bereiten kann, das euer Angebot auf eine Stufe mit der 8mm-Aufnahme einer „Der kleine Prinz“-Inszenierung des Fuldaer Waldorfkindergartens drückt?

Und dass in ein paar Jahren Tausende solcher Systeme die Wohnzimmer füllen werden?

Aber kämpft.

Zieht euch warm an, seid flexibel und kämpft so lang, so hart und dreckig wie Ihr könnt, denn das ist das verbriefte wenn auch wertlose Recht einer jeden von der Evolution überrollten Lebensform im Naturreich.

Und mal ehrlich, keinen Finger rühre ich dafür, dass ausgerechnet Fox mit seinen Filmen den bestmöglichen Schnitt macht.

Was ich aber dennoch hoffentlich noch erleben werde, ist, dass ich mir einen Film, sobald er wo auch immer auf der Welt fertiggestellt wurde, unverzüglich zu Gemüte führen kann. Per Stream, per Download, per Datenträger, per Kino, was auch immer. Dass die seit Jahrzehnten eingespielte Verwertungskette des Kunstwerks im Zeitalter seiner Reproduktion zerreißen wird und endlich der Filmliebhaber zu seinem Recht kommt.

Das Kino überlebte diese Entwicklung, wie es Fernsehen und Video überlebt hat.

Ihr Kinobetreiber mit etwas Glück nicht. Und nehmt dann doch bitte die Musik- und Bücher-Megastores mit.

3 Reaktionen zu “Meinetwegen baldmöglichst ohne Euch, …”

  1. moviebuzz

    Das die Multiplexe ungefähr die Atmosphäre eines Kölner Dixiklos zur Karnevalszeit haben, ist ja bekannt. Neu ist aber das Konzept, das sie dem jetzt entgegenstellen: In einigen Cinemaxx und Co. werden nun Kinosäle so umfunktioniert, das man auf einer Couch sitzt, nicht von nervigen Teenies gestört wird und Getränke aus einem schicken Glas anstatt Pappbecher trinken darf. Natürlich gegen entsprechenden Aufpreis.

    Mit anderen Worten: Sie versuchen ein Wohnzimmer zu erschaffen, das ich zuhause schon lange habe! Und von dem Geld kann ich mir, wie ja schon erwähnt, die DVD mit Extras nach Hause holen…

  2. links for 2007-01-29 - CrapLog.de

    [...] Die Brigade | blog-briga.de » Blog Archiv » Meinetwegen baldmöglichst ohne Euch, … LeisureLorence von der blog-briga.de regt sich köstlich über Multiplex-Kinos auf. (tags: blog kino) [...]

  3. Meinetwegen baldmöglichst ohne euch, ... - Kinoforen.de

    Selber Text, jetzt in meinem Filmblog, wo er hingehört.

    Läscher