Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

live und schön: arcade fire, via fabchannel.

9. Februar 2007 von herr vogel

Das Internet. Unendliche Weiten, blablabla, und jeden Tag neue Erkenntnisse. Heute zum Beispiel den Fabchannel entdeckt (als hätte ich immer darauf gewartet, aber man kann ja nicht alles kennen). Jedenfalls ein recht umfangreiches Konzert-Archiv mit der schicken neuen Funktion, einzelne Konzerte in Blogs und Webseiten einzubetten. Deshalb nun zu dieser schönen späten Stunde die wunderbaren Arcade Fire:

Mit herzlichem Dank an diese drei Menschen für den Tipp.


NOTIZ: Yeeey, die haben tatsächlich Ice Cube im Programm. Und jetzt bitte alle Track 15 anwählen. Falls sich wer wundern sollte, dem sei gesagt: die Brigade ist nach wie vor down mit dem underground gangsta-shit. Manchmal.

Eine Reaktion zu “live und schön: arcade fire, via fabchannel.”

  1. ejudice

    tach. kann ich nur zustimmen! man kann wirlklich nicht alles kennen. habs auch erst gesetern entdeckt und finde es echt süper! leider hab ich the arcade fire übersehen :-)

    greetz aus regensburch | http://www.yourfrontdoor.de