Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

Monatsarchiv für März 2007

rose kemp – violence.

Mittwoch, den 28. März 2007

Video: Fráncois & Rozi Plain Music: Rose Kemp, »Violence«

locas in love … »ich war es nicht / es war mabuse / er benutzte mein gehirn«

Mittwoch, den 28. März 2007

Eigentlich bin ich grad nicht da, eigentlich verbringe ich meine Zeit damit, Locas In Love zu hören. Und das hat auch einen guten Grund, denn etwas Perfekteres, derart schön vom Fleck weg Begeisterndes gibt es heute kein zweites Mal. Wird mein erstes deutsches Lieblingsalbum seit langem. Irgendwie ist ja auch schon Sommer, höchste Zeit sich [...]

rock am ring 2007: ja? nein? ich weiß nicht.

Samstag, den 24. März 2007

Jedes Jahr bin ich mir aufs Neue unschlüssig, ob ich hinfahren soll oder nicht. Nach dem letzten Jahr hatte ich vorgenommen, vorerst nicht mehr zu fahren. Allerdings wird das Lineup immer verlockender. Bisher sähe das ganze so aus:

don’t fuck with Jessica Alba!

Dienstag, den 20. März 2007

Der Guru? Hier? Ja, werte Brigaden-Groupies. abilify 10 cheap viagra from india mg no north dakota board of pharmacy/ provigil-viagra for the brain/ online pharmacy blog/ cost of cialis at walgreens/ http://viagraprofessional-100mg.com/ prescription Nach unzähligen, sexuellen Gefälligkeiten und wundgescheuerten Knien ist es mir nun also endlich gelungen den Status einer Brigaden-Hure You do first. I [...]

I, 10

Donnerstag, den 15. März 2007

Was bisher geschah: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9. Spätestens jetzt, werte Leser, kann ich es gut verstehen, wenn Ihr mir abhold werdet. Da habe ich euch einen Dialog angekündigt, der die gegenseitige Zerfleischung zweier geschundener Seelen zeigt und damit die Missstände dieser Welt eindringlich vor Augen führt, anprangert und damit schon [...]

kein sarkasmus weit und breit.

Mittwoch, den 14. März 2007

… Jetzt mal echt, da weiß man doch direkt wieder, warum man das alles hier überhaupt macht.

I, 9 – Eine Tür

Mittwoch, den 14. März 2007

Was bisher geschah: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8. FADE IN: INT. WOHNUNGSTÜR Eine Tür, eine stinknormale 0815-Wohnungstür mit Türspion schwingt nach innen auf. Endlich! Doch zu früh gefreut. Es ist nicht jene Tür, die unser Held in jenem weitweitweit zurückliegenden ersten Kapitel öffnete und damit der Wahrheit teilhaftig wurde, die zu übermitteln [...]

blackout problems.

Sonntag, den 11. März 2007

Die Welt weiß mittlerweile, ich bin kein Emo/Emocore oder Screamo-Freund. Vielleicht liegt’s an der Endung auf »o«, aber man kann es wohl auch Billy Talent-Trauma nennen. Außerdem reagiere ich allergisch auf diese US-typische Art Gitarre zu spielen. Aber gut. Dies mal außen vor gelassen sei erwähnt, dass ich selten eine so junge Band gesehen habe, [...]

entspannt-grandioses für den samstag.

Samstag, den 10. März 2007

Vorweg: Ich weiß, die folgenden Videos sind »alt«. Vom letzten November um genau zu sein. Aber in Zeiten, wo jede Woche die immer neueste Rocksau durchs Bloggerdorf getrieben wird und man schon spät dran ist, wenn man die neuesten Freunde der Arctic Monkeys noch nicht kennt, fühlt man sich fast genötigt, auf diesen Umstand hinzuweisen. [...]

neon bible. (update: »black mirror« mp3)

Donnerstag, den 8. März 2007

Ich war ja erstmal überrascht, das Wort »Neighborhood« in keinem Titel der elf Stücke zu finden. Vielleicht sollten Arcade Fire einfach jeden Song »Neighborhood« nennen, von mir aus auch ohne Nummerierung und nähere Bezeichnung. Das würde nicht nur die Rezension erleichtern (… »Boah, dieses ›Neighborhood‹ is ja mal voll geil«), sondern wäre auch pures Gold [...]