Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

entspannt-grandioses für den samstag.

10. März 2007 von herr vogel

Vorweg: Ich weiß, die folgenden Videos sind »alt«. Vom letzten November um genau zu sein. Aber in Zeiten, wo jede Woche die immer neueste Rocksau durchs Bloggerdorf getrieben wird und man schon spät dran ist, wenn man die neuesten Freunde der Arctic Monkeys noch nicht kennt, fühlt man sich fast genötigt, auf diesen Umstand hinzuweisen. Und das obwohl Akustikgitarrist Andy McKee, um den es hier gehen soll, rein garnichts mit Hype und Aktualitätswahn zu tun hat. Ich stelle mir gern vor, dass ihm das alles egal ist. Dass er sich einfach morgens nach einem kleinen Frühstück mit O-Saft und Toast in das kleine Tonstudio im Keller setzt, die Gitarre hernimmt und mal eben das feinste Stück Gitarrenmusik spielt, das es auf YouTube zu finden gibt. Stilecht, in Jogginghose. Anschließend geht er wieder nach oben und schaut Fernsehen.

Wo wir grad beim Thema Akustisches Gitarrenzeug sind, beim US-Rolling Stone gibt’s erste Sahne Live-Akustikversionen von »Live it Out«, »Monster Hospital« und »Glass Ceiling«, sowie ein Elliot Smith-Cover, gespielt von 2/4 Metric. Und ich weiß, auch das ist alt.

3 Reaktionen zu “entspannt-grandioses für den samstag.”

  1. Heinze

    1. Alt! :)
    2. Checks’u Antoine Dufour … zB
    http://www.youtube.com/watch?v=yu0FjmcJva8
    http://www.youtube.com/watch?v=jysCH5kMews
    http://www.youtube.com/watch?v=tGemE401r-M
    Das Studio dürfte einem Bekannt vorkommen.

  2. vogel

    Jau, schon klar, dass das das Candyrat-Studio ist. Aber das passte nicht in die Geschichte :-P
    (sind das jetzt wirklich 3x »das« im ersten satz?)

  3. Herr Guru

    Alt… aber mir bis dato noch nicht bekannt. Der Mann ist einfach der schiere Wahnsinn. Für mich als alten Acoustic-Fetischisten ein absoluter Traum!