Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

vollendet in form und ausdruck.

7. Mai 2007 von herr vogel

Ich weiß ja wie er’s meint. Auch ist es aus dem Zusammenhang gerissen und im Prinzip hat er ja recht. Man sollte es nicht darauf anlegen. Geht ja nicht, allein vom Ansatz her. Wenn aber ein Mitglied einer Band so etwas prägnant-dämliches sagt wie in diesem folgenden Fall, und wenn man selbst überdies der Meinung ist, dass besagte Band den ganzen Erfolg sowieso zu Unrecht einstreicht, dann darf man das ruhig so herausgreifen und es als »Deppensatz der Woche« hinstellen. Muss man einfach dürfen. Es stünde so schön für sich. Es ist so dankbar »catchy« und hat sowas Schadenfreudiges im Sinne von »Selbst Schuld, wer sowas einer Zeitschrift zum Abdrucken gibt«.

Um welche Aussage es denn genau geht? Okay, ich will ja niemanden auf die Folter spannen:

»Wir haben mal versucht, einen Hit zu schreiben, haben ewig daran gearbeitet, aber es kam nur Scheiße raus.«
Neil Hodgson, Kaiser Chiefs (Musikexpress April 2007)

Eine Reaktion zu “vollendet in form und ausdruck.”

  1. Chrischel

    ja,jetzt kann ich es auch unterschreiben…volle suppe während deren auftritt aufm ring eingepennt…dermaßen langweilig!