Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

kapitulation.

18. Juni 2007 von herr vogel

»Und wenn Du kurz davor bist, kurz vor dem Fall
Und wenn Du denkst, »Fuck it all!«
Und wenn Du nicht weißt, wie soll es weitergehen:

Kapitulation ohohoh

Und wenn Du denkst, »Alles ist zum Speien!«
Und so wie Du jetzt bist, willst Du überhaupt nicht sein.
Wenn Du Dir sicher bist, niemand kann Dich je verstehen

Kapitulation ohohoh«

3 Reaktionen zu “kapitulation.”

  1. Felix

    Kapitulation als letzte große geste! wundervoller gedanke. denk ich mir spätestens seit dem musikexpress-interview mit den herren. ich freu mich.

  2. Felix

    ach ja, off-topic, aber: ich hab den burschen and madln von the wrong trousers mal gemailt, dass das leben ohne »had« nur halb so schön ist. und sie recht herzlich um ein zumailen ebenjenes songs gebeten.

    drücken sie die daumen!
    one and counting,
    so how long is this line,
    it’s a lifetime long
    and that’s just fine.

    nabend!

  3. vogel

    die kapitulation als letzte große geste. so herrlich nah an »die show muss nicht immer weiter gehn« der locas in love. die schönheit der kapitilation hat auch sowas nettes von »ich bin raus!«. da gehört ohnehin mal was zu geschrieben. zu dem gefühl jetzt. toll.