Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

auf vorrat

4. Januar 2008 von herr vogel

Die Neujahrsauszeit (ich hab sie gebraucht) ist wohl nun beendet. Viele Dinge warten! Nach einer Woche, die mehrheitlich geprägt war von der Minimalnutzung des Internets – und den damit zusammenhängenden anderen Dingen, die man so tut wenn man Gäste hat und nicht vor dem PC sitzt – hält nun der Ernst der Realität mit all seinen Verpflichtungen den traurigen Wiedereinzug ins Studentenleben.
Januar ist’s, ein neues Jahr dementsprechend. Eine neue Staffel hat begonnen (in einer Serie frei von Autorenstreiks) und der Cliffhanger von der letzten Staffel zu dieser hätte nicht besser ausfallen können. Will sagen: bestes Party-Silvester aller Zeiten. (Memo an mich selbst: Am Text »Das Leben ist eine TV-Serie« weiterschreiben; Analogien galore) Und wiegesagt, Januar ist’s. Heißt ja auch: Prüfungszeit. Lernen, Referate, Hausarbeiten. Und Rechnungen deluxe fliegen in den WG-Haushalt. Dazu: Wer bitte ist diese Wienstrom GmbH und warum will sie all mein Geld?

Auch ist schon wieder Wochenende. Aber es ist Zeit, Pause zu machen, die Welt mal anzuhalten und nur für kurz alles wegzuschieben. 2008 wird groß und ereignisreich, ich muss kurz vorschlafen und Dinge sammeln. Auf Vorrat.

Kommentarfunktion ist deaktiviert