Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

Probleme mit der Groß- und Kleinschreibung

8. Januar 2008 von Johnny Trotz

Na toll und jetzt sitz ich hier und bin zu koffeiniert, um zu schlafen und zu müde um zu schreiben. Wie jetzt, sagen sie, aber ich schreibe doch? Nein, werte Lesende, sie müssen verstehen, ich habe den folgenschweren Fehler begangen, eine neue Art des Schreibens in mein Leben hereinzulassen. Was Großes. Und zwar groß im Sinne von umfangreich, und nicht im vogelschen, “gut“-meinenden Sinn.
Und deswegen gibt es seit neuestem zwei Arten des Schreibens. Die große, bei der ich abwechselnd den kompletten Sigur Rós-Backkatalog und den Soundtrack von Die Kinder des Monsieur Mathieu höre, Pfunde von Kaffee in mein krampfendes Gekröse schütte und an jedem Satz herumdoktore, bis er tunlichst entstellt ist.
Und die kleine Art. Hier meine ich mit klein aber keinesfalls schlecht, sondern eher … einfach. Nehmen sie mir das nicht übel. Wenn ich kleinschreibe, dann höre ich Gitarrenmusik und ein Wort ergibt das andere. Ich schreibe Wort auf Wort. Und wie Dominosteine* fallen sie dann alle klappernd um und ergeben ein irgendwie okayes Bild.
Der Vorteil der ganzen Affaire ist selbstverständlich, dass ich aus Angst vor der Großschreibung wahnsinnig viel kleinschreibe, was meinen Buchstaben-pro-Stunde-Quotienten zwar erhöht, aber meine Texte nicht zwangsläufig besser macht.
Das schlimme ist jedoch, dass die Wertschätzung meiner Kleinschreibung auf Grund der ewig am Nacken nagenden Großschreibung gegen Null geht. Denn, unabhängig von der Qualität des Geschriebenen muss ich Ihnen mitteilen, dass ich nur schreibe, um nicht schreiben zu müssen.
So. Jetzt bin ich wach. Zeit für Großschreibung.

*(Anm. d. Red.: Wer beim Wort Domino an RTL2-Großevents featuring the magic Hans Klok denkt, hat mein Mitleid)

4 Reaktionen zu “Probleme mit der Groß- und Kleinschreibung”

  1. herr vogel

    Es gibt einen »vogelschen ›gut’-meinenden sinn«?
    Wenn ich es verstehen würde, ich würde sofort ein Patent darauf anmelden!

  2. Johnny Trotz

    naja, wenn du »groß« sagst dann meinst du meistens »gut«. du bist quasi »gut«-meinend. oder bin ich mit diesem Wortspiel zu weit gegangen?

    mach ma ein patent darauf. kostjanix!

  3. herr vogel

    Nee nee, nicht zu weit gegangen mit dem wortspiel. Ich bin nur zu entkoffeiniert um das zu so später Stunde noch zu kapieren!

  4. chris

    ich kenn kein RTL
    ORF
    ORF
    ORF

    ;)