Die Brigade | blog-briga.de

feel free to masturbate
Nach unten

Archiv der Kategorie 'geklickt'

denn deine blauen augen machen mich so sentimental

Montag, den 10. September 2007

Irgendwann im letzten Semester, Indie-Disco ohne Publikum im Shelter. Irgendwie unterwegs gewesen, mit Freunden in einer Wohnung getroffen, getrunken, dann die Gruppe aufgeteilt, zu zweit weiter. Ins Shelter, nachts um keine Ahnung wieviel Uhr. Bier galore und Tanzen im leeren Raum, in der Ecke stehen zwei und Knutschen, irgendwer anderes tanzt allein quer durch den [...]

russischbrot geht weiter

Sonntag, den 9. September 2007

Wie die Zeit vergeht, jeden Sonntag ein neuer Text plus Diskussion. Diese Woche mein erster Beitrag, Filzstift-Tag (schwarz). Und als Nachtrag von letzter Woche, Erntezeit vom Herrn Dietlinger.

großartig! ungelogen, selten so gelacht:

Dienstag, den 28. August 2007

Der Beweis, nicht Bob Dylan hat alle Songs dieser Welt geschrieben, sondern Johann Pachelbel.

Tschö Blogscout!

Dienstag, den 28. August 2007

Und vielen Dank! Begründung/ Stimmungsvoller Blog-Blues zum Abschied.

Nur hier, nirgends sonst

Mittwoch, den 1. August 2007

Gugl (Ende der Offensive!) findet keinen einzigen Eintrag unter »Sammetheit«. Wie überaus schade, ist es doch so ein schönes Wort. Doch Abhilfe ist ja jetzt geschaffen.

Schnüff! The Most Important Post of My Life

Sonntag, den 1. Juli 2007

Okay, auch ich bin ein Film- und Seriengeek und gebe öfter zu Persönliches von mir preis. Aber der Jung von Lost … and Gone forever legt irgendwie nochmal ne Schippe drauf. Und beweist damit: »Lost« ist lebenswichtig. Zugebenermaßen, wie das echte Leben stinkt die Serie manchmal ganz gewaltig. Aber das ist noch lange kein Grund, [...]

Made my Day

Donnerstag, den 28. Juni 2007

Und das so früh. Massengeschmack ist eine hässliche Angelegenheit. (Quelle) Aus der sowieso immer lustigen Fernsehkollumne »Martin Weber sieht fern« vom Kölner Anzeiger.

wien_buchstabenkollektiv_galore

Sonntag, den 22. April 2007

Hier mal lesen gehen. Ist gut, ist vom Felix. Da auch.

mr. flex

Donnerstag, den 19. April 2007

Der Mann hat viele Namen. Für uns heißt er nur »Der Flex-Gott«, in der StudiVZ-Fangruppe (292 Mitglieder) wird er u.a. »Mr. Flex« oder auch liebevoll »Flex-Opi« genannt. Autogramme gibt er mit dem Namen »Gerhard«. Er ist eine Institution im Flex, praktisch immer anwesend, um seinen sphärisch-wüsten, einzigartigen Tanzstil zu pflegen. Nun wurde ihm ein Denkmal [...]

hadouken! »grindie« = ?!

Freitag, den 13. April 2007

Grime + Indie = Grindie. Aha. Also ich finds cool. Mit Dank an FD und popnutten.